1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Win7 Heimnetzwerk steht aber internet geht nicht

Discussion in 'Windows 7' started by Manuel Hoeger, Jan 30, 2010.

  1. Manuel Hoeger

    Manuel Hoeger Flightless Bird

    Hi,

    Ich probiere gerade mein Netbook (WIN7prof x86) mit meinem PC (Win7 prof
    x64) über wlan zu verbinden. mein PC ist über LAN kabel und kabel Modem mit
    dem Internet verbunden. Jetzt möchte ich mit dem Netbook über den PC das
    Internet nutzen.
    Dazu habe ich ein AD-HOC Netzwerk erstellt die gemeinsame Internetnutzung
    freigegeben, und eine Heimnetzgruppe erstellt. Das funktioniert alles auch
    wunderbar, nur kann ich von meinem Netbook aus nicht ins Internet.
    woran Könnte das liegen?

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe


    Manu
     
  2. Roland Schweiger

    Roland Schweiger Flightless Bird

    "Manuel Hoeger"
    > Internet nutzen.
    > Dazu habe ich ein AD-HOC Netzwerk erstellt die gemeinsame Internetnutzung
    > freigegeben, und eine Heimnetzgruppe erstellt. Das funktioniert alles auch
    > wunderbar, nur kann ich von meinem Netbook aus nicht ins Internet.
    > woran Könnte das liegen?


    Das ist wieder das alte Problem (bei IPv4) des NAT (network address
    translation).
    Es ist aber dennoch möglich.
    Du musst auf Deinem PC die ICS (Internet Connection Sharing) einrichten denn
    nur dann "spielt" Dein PC NAT-Router und läßt das Netbook "mit surfen".
    Dazu unter Start ---> Systemsteuerung ---> Netzwerk --->
    Adaptereinstellungen
    die Netzwerkkarte raussuchen mit der der PC im Internet verbunden ist.
    Rechte Maustaste auf diese Karte klicken ---> Eigenschaften ---> rechtes
    tab, "Freigabe" und diese einstellen.
    Viel Erfolg
    lg
    Roland Schweiger
     

Share This Page